+ Links
 
 
 



Das McKenzie-Konzept
 

 

Das McKenzie - Konzept ist ein Verfahren zur DIAGNOSE und THERAPIE von Störungen des Bewegungsapparats. Entwickelt wurde die Methode von Robin McKenzie, einem neuseeländischen Physiotherapeuten.

Das McKenzie Institut Deutschland ist eines von weltweit 30 Instituten, die in der Stiftung McKenzie Institute International zusammengeschlossen sind.

::: www.mckenzie.de
::: www.mckenziemdt.org

„Durch die McKenzie Untersuchungsmethode können Patienten, die auf physiotherapeutische Therapiemaßnahmen ansprechen, leichter definiert werden. Ich denke, es ist das wirkungsvollste Behandlungsverfahren, das wir derzeit haben."

Dr. Vert Mooney, Medical Director, US. Spine&Sport, Clinical Professor, Dept. Of Orthopaedics

Entwicklung der Methode
Robin McKenzie wurde 1931 in Auckland, Neuseeland, geboren. Er besuchte das Wairarapa College und erhielt 1952 sein Diplon der New Zealand School of Physiotherapy. Nach der Eröffnung einer Privatpraxis 1953 in Wellington entwickelte er sein besonderes Interesse an der Behandlung von Kreuzschmerzen und besuchte später Spezialkliniken in Europa und Nordamerika.
In den sechziger Jahren entwickelte McKenzie dann seine eigenen Methoden und hat seither Anerkennung als internationale Kapazität für die Behandlung von Kreuzschmerzen erworben. Er hat Vorträge in Amerika, Europa und Asien gehalten, wo seine Methoden zur Behandlung von Kreuzschmerzen nun schon sehr viel angewendet werden. Robin McKenzie hat in "New Zealand Medical Journal" zwei Abhandlungen veröffentlicht und ist Autor von drei Büchern, "Die Selbstbehandlung für den Rücken", "Die Selbstbehandlung für den Nacken", und "Die Lumbale Wirbelsäule - Mechanische Diagnose und Therapie".
Er ist Mitglied der New Zealand Society of Physiotherapists und der New Zealand Manipulative Therapists Association; Berater und Dozent im Rahmen der orthopädischen Physiotherapiesprogrammes am Kaiser Permanent Medical Centre in Hayward, Kalifornien; und ist Mitglied der Verlegergemeinschaft des "North American Journal of Orthopaedic Physical Therapy and Sports Medicine". Im Jahre 1982 wurde Robin McKenzie Ehrenmitglied der American Physical Therapy Association in Anerkennung seiner hervorragenden Verdienste um das Können und Wissen der physikalischen Therapie und der Wohlfahrt der Menschheit. 1983 wurde er Miglied der Internationalen Society for the Study of the Lumbar Spine gewählt.

top
         
 Physiofit © 2004 - 2010, design by MAPS